Balgengeräte

Kleine Dinge "ganz groß"

Balgengeräte

Kleine Dinge "ganz groß".

Der klassische Weg der Makrofotografie führt über den Balgen. Wir bieten ein breites Sortiment unterschiedlicher Balgengeräte an:

Vom Universalbalgengerät, mit dem Kameras und Objektive unterschiedlicher Hersteller kombiniert werden können, über ein Automatikbalgengerät für Canon EOS das sämtliche elektronischen Informationen zwischen Kamera und Objektiv überträgt – bis hin zum Profimodell BALPRO T/S mit integrierter Tilt/Shift Funktion.

Hinweis:
mit Kameraobjektiven wird am Balgen keine unendlich-Einstellung mehr erreicht!



Balgengeräte - Produkte

Automatikbalgengerät BAL-FUX, Anwendung

Automatikbalgengeräte

Sämtliche elektronischen Funktionen und Informationen zwischen Kamera und Objektiv werden übertragen.

Weiter zu den Automatikbalgengeräten

Universalbalgengerät BAL-F

Das NOVOFLEX Universal-Balgengerät BAL-F ist mit Sicherheit eines der kleinsten und vielseitigsten Balgengeräte des Marktes.

Weiter zum Balgengerät BAL-F

Balgenaufsatz CASTBAL T/S

Ein vollwertiger Tilt-/Shift-Balgenaufsatz– fast im Westentaschenformat! Mit dem Einstellschlitten CASTEL-Q entsteht ein komplettes Balgengerät.

Weiter zum Balgenaufsatz CASTBAL T/S
Universalbagengerät BALPRO 1, Anwendung

Universalbalgengerät BALPRO 1

Das NOVOFLEX Universal-Balgengerät BALPRO 1 ist das vielseitigste Balgengerät des Marktes. Dank eines kompletten Adapterring-Systems ist fast jede Kombination von unterschiedlichen Kamera- und Objektivsystemen möglich.

Weiter zum Balgengerät BALPRO 1

Tilt/Shiftbalgengerät BALPRO T/S

Nach dem NOVOFLEX Universalbalgen BALPRO 1 wartet der Balgen BALPRO T/S mit zusätzlicher Tilt- und Shift-Funktion auf. Das Adapterring-System gestattet die Verwendung unterschiedlicher Kameras und Objektive.

Weiter zum Balgengerät BALPRO T/S

Universalbalgengeräte für Leica

Leicafotografen finden hier vorkonfigurierte Sets unserer Universal-Balgengeräte. Es werden Sets für die Systeme M und S angeboten.

Weiter zu den Universalbalgengeräten für Leica

Die NOVOFLEX Balgengeräte in der Anwendung

Die modular aufgebauten Balgengeräte der BALPRO- und CASTBAL T/S Serien lassen keine Wünsche offen. Mit einer Vielzahl lieferbarer Adapter lassen sich viele unterschiedliche Kamera-/Objektivkombinationen realisieren. Das ist professionelle Makrofotografie im bekannten NOVOFLEX-Baukastensystem.

Was ist ein Balgengerät?

Ein Balgengerät ist im Grunde nichts anderes als ein "variabler Zwischenring".  Es ermöglicht eine stufenlose Auszugsverlängerung zwischen Kamera und Objektiv und vergrößert damit den Abstand zwischen Sensor-/Filmebene und Objektiv (=Bildweite), wodurch ein formatfüllendes fotografieren kleiner Objekte möglich wird.

Welche Kameras kann ich mit dem Balgengerät verwenden?

NOVOFLEX bietet Universalbalgengeräte und Automatische Balgengeräte an. Die Universalbalgengeräte lassen sich mit Hilfe von Anschlußadaptern mit einer Vielzahl spiegelloser sowie Spiegelreflex- KB- und MF-Kameras und Objektive verwenden. Dabei ist ein Systemwechsel jederzeit möglich. Die automatischen Balgengeräte übertragen sämtliche Steuerfunktionen von der Kamera zum Objektiv und besitzen die Anschlußbajonette des Systems für das sie gebaut sind. Automatische Balgengeräte sind lieferbar für folgende Systeme:

  • Canon EOS
  • Canon EOS-R
  • Fujifilm X
  • L-Mount (Leica, Panasonic, Sigma)
  • MicroFourThirds (Olympus, Panasonic)
  • Nikon Z
  • Sony E-Mount
Welche Objektive kann ich mit dem Balgengerät verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung von Makroobjektiven, um am Balgengerät noch höhere Abbildungsmaßstäbe in Verbindung mit relativ hohen Arbeitsabständen zu erzielen. Als Faustregel gilt: je kürzer die Brennweite des Objektives, desto größer der erreichbare Maßstab und desto kleiner der Arbeitsabstand zum Objekt. Für Abbildungsmaßstäbe von unendlich bis etwa 1.8:1 bieten wir das Schneider Kreuznach Apo Digitar 4.5/90 für unsere Balgengeräte an. Es eignet sich auch perfekt zum Diakopieren!

Was benötige ich sonst noch?

Zusätzlich zum Balgengerät empfehlen wir den Einsatz eines Einstellschlittens. Dieser dient zur Scharfeinstellung ohne den Balgenauszug (=Bildweite) oder das Stativ zu bewegen; d.h. die Schärfezone kann verlegt werden, wobei der Abbildungsmaßstab konstant bleibt. NOVOFLEX bietet unter dem Namen CASTEL eine breite Auswahl von Einstellschlitten an.