Produktdetails

Tiltbügel für CB5 und CB5 II mit Q=BASE II Schnellkupplung

CB5-TQB

Mit dem Tiltbügel CB5-TILT lässt sich die Längsachse eines ClassicBall 5 und 5 II blockieren. So wird bei einem nivellierten Stativ der Horizont stets waagerecht abgebildet und dynamische Aufnahmen durch horizontales Mitziehen werden vereinfacht. Mit der Friktionseinstellung am ClassicBall 5 lässt sich der Widerstand der vertikalen Bewegung individuell einstellen. Der CB5 TILT lässt sich somit auch ideal für Panoramaaufnahmen einsetzen oder um beispielsweise sich bewegende Objekte zu verfolgen. Je nachdem, welche der beiden Feststellschrauben am ClassicBall gelöst werden, wird aus dem ClassicBall ein 1- oder 2-Wege-Neiger, und ist somit gleichermaßen für Foto-und Videoaufnahmen geeignet. Zudem ist der Tiltbügel mit drei ¼“-Gewindebohrungen für Zubehör ausgestattet.

Die Montage ist denkbar einfach. Auf dem ClassicBall 5 muss wahlweise eine Q=MOUNT oder Q=BASE II Schnellkupplung als Grundaufnahme montiert sein. Diese Kupplung nimmt dann die Tiltbrücke auf. Mit Hilfe eines Innensechskantschlüssels werden lediglich zwei Justierschrauben gelockert und der Tiltbügel rechts und links in die Hochformat Aussparungen des CB5 bzw. CB5 II gesteckt, wodurch die Bewegung der Kugel in der Längsachse blockiert wird. Dank der dritten Aussparung des CB5 ist nach wie vor eine Hochformatstellung möglich. Dank einer quadratischen Aussparung an der Unterseite der Kupplungen und einer Erhöhung auf dem Tiltbügel sind die oberen Kupplungen gegen Verdrehen gesichert. Zum Positionieren der Schnellkupplungen besitzen sie vier Rastpositionen im Abstand von jeweils 90°.

Einen Bericht zum Einsatz des CB5-TILT gibt es hier

CB5-TQB
Lieferumfang:
CB5-TILT -Tiltbügel
Q=BASE II T-Schnellkupplung

Abmessungen: 9x6,5x9,5cm
Gewicht: 270g

Verwendbar mit CB5 und CB5 II mit montierter Kupplung Q=MOUNT oder Q=BASE II. Auf dem Kopf dürfen keine Q=BASE (Variante I), sowie ab Werk dauerhaft fest montierte Kupplungen eingesetzt werden.

269.00