Produktdetails

Nutzen Sie den Code TRIP15 im Warenkorb und erhalten Sie 15% Rabatt bis einschließlich 28. Juni 2024
(außer Focus Stacking Zubehör)

Automatisches Balgengerät für Sony E-Mount

BAL-NEX

Der klassische Weg zur Makro- und Mikrofotografie führt über das Balgengerät. Das vollautomatische Balgengerät BAL-NEX wurde speziell für die Verwendung mit den spiegellosen Kameras mit Sony E-Mount und Objektiven entwickelt und überträgt dabei sämtliche Funktionen zwischen Kamera und Objektiv. Passende Objektive lassen sich unter Verwendung eines optional erhältlichen Reduzierringes sogar in Retrostellung am Balgengerät ansetzen.

Das Automatische Balgengerät BAL-NEX ist natürlich vollumfänglich in das NOVOFLEX-Adaptersystem eingebunden und kann für Spezialanwendungen auch mit anderen Objektiven genutzt werden.

Dabei steht es jedem Fotografen offen welches Objektiv er am Automatikbalgengerät verwendet. Wer jedoch auf bestmögliche Bildqualität setzt wird mit dem FLEX-PYRITE90 glücklich sein. Dabei handelt es sich um einen hochauflösenden und apochromatisch korrigierten Objektivkopf, welcher optional lieferbar ist. Neben der hervorragenden Abbildungsqualität bietet diese Optik einen erstaunlich großen Fokussierbereich der sich vom Abbildungsmaßstab 1:1 bis zu unendlich erstreckt.

Auch wer lieber mit manuellen Objektiven arbeitet braucht nicht auf das NOVOFLEX Automatikbalgengerät zu verzichten, denn wie von NOVOFLEX gewohnt, fügt sich der Automatikbalgen in das große NOVOFLEX Baukastensystem ein und kann mit allem möglichen NOVOFLEX-Zubehör kombiniert werden.

Funktion und Aufgabe eines Balgengerätes allgemein:

  • Stufenlose Auszugsverlängerung = Abstand zwischen Sensorebene
    und Objektiv (=Bildweite); dadurch eine kontinuierliche Annäherung an
    kleine Objekte, um diese bildfüllend fotografieren zu können.
  • Tele-Objektive lassen sich wesentlich näher als ihre nächste Einstellentfernung
    (ohne Balgen) scharfstellen; dadurch Tele-Perspektive im Nahbereich
    und vor allem großer Arbeitsabstand (keine Störung des Objekts,
    Raum für Zusatzbeleuchtung).
  • Mit den Standard- und speziell Weitwinkel-Objektiven (aus dem Kamerasortiment)
    vergrößerte Abbildungen = Makroaufnahmen; über 1:1 bis ca. 7:1
  • Auf dem Stativ: ein optional lieferbarer Einstellschlitten dient zur Scharfeinstellung
    ohne den Balgenauszug (=Bildweite) oder das Stativ zu bewegen; d.h. die
    Schärfezone kann verlegt werden, wobei der Abbildungsmaßstab konstant bleibt.

Technische Daten:
Größe: h= 103mm, b= 130mm, l= 180mm
Min. Auszug: 29mm
Max. Auszug: 116mm

Beispiele erzielbarer Abbildungsmaßstäbe mit verschiedenen Sony-Objektiven:

  • FE 90 MM/2,8 MACRO G OSS
    • erzielbare ABM: ~1:1.25 - 4.5:1
  • SEL 135 MM F1,8 G
    • erzielbare ABM: ~1:1.6 - 1.8:1
  • SEL 85MM/1,8
    • erzielbare ABM: ~1:1.1 - 2.2:1
  • SEL FE 24 MM F2,8 G
    • erzielbare ABM: ~3 - 5.1:1 (bei etwa 9,5cm Balgenauszug und Fokus auf Naheinstellgrenze)
      (FE 24MM F1.4 G ungeeignet!)
  • SEL FE 35 MM F1,8
    • erzielbare ABM: ~2.1 - 3.6:1 (bei etwa 12,5cm Balgenauszug und Fokus auf Naheinstellgrenze)
  • FE 35MM F1,4 G
    • erzielbare ABM: ~2.3 - 4.5:1 (Bei Vollauszug und Fokus auf Naheinstellgrenze = Fokus unmittelbar vor der Frontlinse)
  • SEL FE 40 MM F2,5 G
    • erzielbare ABM: ~1.8 - 5.1:1 (Bei Vollauszug und Fokus auf Naheinstellgrenze, immer noch ~4cm Arbeitsabstand!)
  • FE 50MM F1,2 G
    • erzielbare ABM: ~1.6 - 4.5:1
  • SEL 100 MM/2,8 G OSS
    • erzielbare ABM: ~1:1.6 - 2.3:1
  • Voigtländer Macro Apo-Lanthar 65MM/2.0
    • erzielbare ABM: ~1:1.2 - 3:1
  • Voigtländer Macro Apo-Lanthar 110MM/2.5
    • erzielbare ABM: ~1:1.3 - 3.6:1

Bitte beachten Sie, dass auf unseren Anwendungsbildern zur besseren Darstellung teilweise Zubehör abgebildet ist wie z.B. Kameras, Objektive, etc. welches nicht im Lieferumfang enthalten ist.

849.01