Workshops

Erleben Sie die NOVOFLEX-Produkte in Anwendung

Workshops

Sie haben Fragen zu bestimmten NOVOFLEX Produkten ?

Sie möchten ein NOVOFLEX-Produkt vor dem Kauf einmal ausprobieren oder sich nach dem Kauf noch den ein oder anderen Trick von erfahrenen Anwendern abschauen?

Untenstehend finden Sie daher aktuelle Workshopangebote zur Arbeit mit NOVOFLEX-Produkten in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen der Fotografie.


NOVOFLEX testen?

Bei den Kursen, Reisen oder „Privatcoachings“ von www.traumbild.de  haben sie nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit NOVOFLEX-Ausrüstung kennenzulernen und zu testen.
Max Watzinger arbeitet seit vielen Jahren bei seinen beruflichen und freien Arbeiten erfolgreich mit NOVOFLEX-Artikeln und leitet seit 1995 für verschiedene namhafte Fotoschulen, Firmen und Privatkunden Workshops und Fotoreisen zu verschiedenen fotografischen Themen und Zielen.

Weitere Infos oder unverbindlich Anfragen unter www.traumbild.de


"Fotoreise und Workshop" Paris

Fotoreise Paris - inklusive Panorama-Workshop:

Darum geht’s/
Paris-Fotoreise, inklusive einem Panorama-Fotoworkshop.

Wann/

5.-7.4.2019:

Treffpunkt: Hotel Malar, 29 Rue Malar, Paris. 15 Uhr startet der theoretische Teil.
Das Hotel bietet den Workshop-Teilnehmer Sonderkonditionen. Nähere Infos s.u.

Wo/
Ob unnachahmliche Straßenszenen oder wundervolle Architektur aus Jahrhunderten: Paris als Schauplatz europäischer Geschichte bietet unendliche viele Motive und ist immer wieder eine Reise wert. Mit dieser Fotoreise, bei der ein Panorama-Workshop Bestandteil ist, möchte ich es den Teilnehmern ermöglichen, Paris im Frühling und durch einen anderen Blickwinkel zu sehen.

Dabei haben wir Profi-Ausrüstung des Top-Fotografen-Ausstatters “Novoflex”.  Ohne zusätzliche Kosten darf jeder Teilnehmer den High-Tech Panorama-Stativkopf von Novoflex testen - und das während des gesamten Workshops. Bei der Buchung gebt Ihr einfach bekannt, ob Ihr eine Spiegelreflex oder eine Systemkamera habt.

Program/
Eine kurze Theorie-Einführung.
Das  führt schnell zum praktischen Einrichten der Hardware: Ihr montiert den zur Verfügung gestellten Panorama-Stativkopf auf Euer eigenes mitgebrachtes Stativ.
Und dann kommen auch schon die Shootings an vielen spannenden Locations.
Last but not least: Das “Post-Production”.

Kurzum: Von der Bildidee zum Bild an der Wand.
Während der kompletten Fotoreise stehen Euch zwei Trainer zur Verfügung.

Lehrinhalt/
Gestaltung von Panoramen im Allgemeinen (Flächenpanorama, Zylindrische Panoramen,)
Linienführung in der Architektur -Fotografie

Aufnahme-Techniken für Einzeilige und mehrzeilige Panoramen, Senkrecht und Horizontale Panoramen

Stiching-Programme für das Zusammenfügen der Einzelbilder zu einem Panoramabild Troubleshooting: Menschen im Bild (Geistereffekte), Überlappungen, stürzende Linien

Postproduktion: Bildbearbeitung, Zusammensetzen der Fotos in PT-GUI und Bildbearbeitung in Lightroom, b.B. auch Photoshop bis  5.5

Tipps: Wie  fotografiere ich ein Panorama “aus der Hand”. und

Panorama mit einem Teleobjektiv fotografieren

Ziel/

Anspruch: Paris  ist anspruchsvoll.  Und das wollen wir als Fotografen auch sein. Im Workshop wird gemeinsam das Thema erarbeitet, bis jeder “up to date” ist. Installation des Nodalpunktadapters
Derweil:   Bei diesem Workshop gehts um “Klasse”. Im Mittelpunkt steht die Qualität und nicht die Produktion von Bilder “je mehr umso besser”.
Gleichzeitig suchen wir viele unterschiedliche interessante Orte aus.

Hinweis:

Der Workshop wird von Lars Heppner durchgeführt. Eine Buchung ist nur über seine Webseite möglich! Dort finden Sie auch weitere Informationen.